"Das Kicken in den Straßen von Berlin hat mir sehr viel gebracht - als Fußballer, aber auch als Mensch."

Jérôme Boateng (Weltmeister 2014)

"Fußball ist eine eigene Sprache. Sie funktioniert ohne Worte"

Rüdiger Heid, Leitung "buntkicktgut"

"Der Spaß am Spiel das ist das wichtigste beim Fußball."

Steven – Harras Bulls

"Vieles, was man später im Leben braucht, kann man auf dem Fußballplatz erlernen – wie Teamwork, Kampfgeist und Fairness."

Cem Özdemir (Bündnis 90/Die Grünen)

"Weiß kickt gut, Schwarz kickt gut, Bunt kickt am besten."

Anif – Schiedsrichter bkg

"buntkicktgut ist gelebte Integration."

Dr. Theodor Weimer - Vorstandssprecher HypoVereinsbank

"Wir sind ein Team, wir gewinnen zusammen und verlieren zusammen."

Yasin – FC Brankos

"Das ist doch besser als irgendetwas Schlimmes zu machen, oder?"

Ardelan – Schiedsrichter bkg

"Über den Fußball gewinnen die Kids soziale Kompetenzen, die sie auch außerhalb des Bolzplatzes weiterbringen."

Guildo Horn (Entertainer)

"buntkicktgut setzt sich mit beispielhaftem Erfolg für Toleranz ein."

Christian Ude – ehem. OB München

"Wir unterstützen den gewaltpräventiven Ansatz von buntkicktgut sehr gerne"

Dr. Rainer Koch – Präsident BFV

"Jugendliche lernen auf sportliche Weise den integrativen Grundgedanken von buntkicktgut kennen."

ehem. Bundespräsident Johannes Rau †2006

buntkicktgut

  • wird veranstaltet unter dem Dach der

    Initiativgruppe e.V.
  • wird gefördert von

    Landeshauptstadt München
  • wird unterstützt von

    Sky
  • wird gefördert von

    Deutsche Fernsehlotterie
  • wir danken für die Unterstützung

    Migrationsbeirat München
  • wir danken für die Unterstützung

    Edith-Haberland-Wagner-Stiftung
  • wir danken für die Unterstützung

    Adventskalender für gute Werke
  • wir danken für die Unterstützung

    Postcode Lotterie
  • wir danken für die Unterstützung

Spendenkonto

buntkicktgut - Initiativgruppe e.V.

HypoVereinsbank

IBAN: DE18 7002 0270 0659 5450 12
BIC: HYVEDEMM

Startseite Zurück auf der Straße

buntkicktgut

Endlich! Zurück auf der Straße

Der „normale Alltag" kehrt langsam wieder zurück. Schulen, Jugendzentren und vor allem Bolzplätze öffnen wieder ihre Pforten. Und das freut unsere Kinder und Jugendlichen natürlich sehr - genauso wie unsere Street Football Worker, die nun nicht mehr ausschließlich online und digital mit den Kids agieren müssen, sondern endlich wieder live und direkt.

 

Die interkulturellen Straßenfußball-Ligen von buntkicktgut kommen nach den weiteren Lockerungen der Ausgangsbeschränkungen auch draußen wieder voll ins Rollen - in den Straßen und Schulen. Mit unseren Street Football Workern und School Football Workern laufen wieder Trainings. Der Ball rollt nicht mehr nur beim Homekick, sondern auch auf dem Bolzer wieder ins Tor. Endlich! Und das bundesweit natürlich. Also in München, Hamburg, Berlin, Ludwigshafen am Rhein, Düsseldorf und Niederbayern.


Auf www.buntkicktgut.de und den sozialen Kanälen konnten gerade während des Lockdowns Kinder und Jugendliche mit einem Klick bei uns auf Ballhöhe gelangen. Homekick statt Homeoffice war das Motto. Doch nun laufen bereits wieder erste Trainings unter freiem Himmel für die Jungs und Mädels - und natürlich mit dem gebotenen Abstand. Das ist toll und sehr wichtig, gibt den Kids viel Spielraum, auf den sie lange verzichten mussten.


Weitere Bilder, Infos und News dazu auf unseren sozialen Kanälen wie Facebook und Instagram und natürlich unserem digitalem Straßenfußball-Magazin buntkicker.de sowie dem Youtube-Channel von buntkicktgut. Einfach klicken und checken, was gerade läuft…