"Der Ball ist mein bester Freund."

Adthe, Spieler Harras Bulls

"Fußball ist eine eigene Sprache. Sie funktioniert ohne Worte"

Rüdiger Heid, Leitung "buntkicktgut"

"Der Spaß am Spiel das ist das wichtigste beim Fußball."

Steven – Harras Bulls

"buntkicktgut leistet großartige Integrationsarbeit"

Uli Hoeneß – Präsident FC Bayern

"Weiß kickt gut, Schwarz kickt gut, Bunt kickt am besten."

Anif – Schiedsrichter bkg

"buntkicktgut ist gelebte Integration."

Dr. Theodor Weimer - Vorstandssprecher HypoVereinsbank

"Ich habe vor niemanden Angst, respektiere aber jeden"

Guus Hiddink

"Wir sind ein Team, wir gewinnen zusammen und verlieren zusammen."

Yasin – FC Brankos

"Das ist doch besser als irgendetwas Schlimmes zu machen, oder?"

Ardelan – Schiedsrichter bkg

"Der Ball ist die wichtigste Erfindung der Menschheit."

Sergio Zarate – ehem. argent. Fußballspieler

"buntkicktgut setzt sich mit beispielhaftem Erfolg für Toleranz ein."

Christian Ude – ehem. OB München

"Wir unterstützen den gewaltpräventiven Ansatz von buntkicktgut sehr gerne"

Dr. Rainer Koch – Präsident BFV

"Jugendliche lernen auf sportliche Weise den integrativen Grundgedanken von buntkicktgut kennen."

ehem. Bundespräsident Johannes Rau †2006

buntkicktgut
  • wird veranstaltet unter dem Dach der

    Initiativgruppe e.V.
  • wird gefördert von

    Landeshauptstadt München
  • wird gefördert von

    UniCredit Foundation
  • wird gefördert von

    Sky-Stiftung
  • wird gefördert von

    Tribute to Bambi
  • unser Partner

    UniCredit Foundation
  • wir danken für die Unterstützung

    Ausländerbeirat München
  • wir danken für die Unterstützung

    Edith-Haberland-Wagner-Stiftung
  • wir danken für die Unterstützung

    Adventskalender für gute Werke
  • wir danken für die Unterstützung

    Smart Stay Hostels
  • wir danken für die Unterstützung

  • wir danken für die Unterstützung

    Eversports
Spendenkonto

buntkicktgut - Initiativgruppe e.V.

HypoVereinsbank

IBAN: DE18 7002 0270 0659 5450 12
BIC: HYVEDEMM

Startseite Kick’n Run mit buntkicktgut beim München Marathon - Jérôme Boateng als Pat

Kick’n Run

mit buntkicktgut beim München Marathon - Jérôme Boateng als Pate 

München, 29.09.2017 – Erstmals wird es 2017 beim München Marathon eine Art „Duathlon“ geben. Nur, dass die zweite Disziplin nicht Radfahren ist, sondern Fußball. Und so veranstaltet buntkicktgut gemeinsam mit den Organisatoren des München Marathon am 03. Oktober 2017 ein Kleinfeld-Fußballturnier im Münchner Olympiastadion für das Weltmeister und Bayernstar Jérôme Boateng die Patenschaft übernimmt.

Alle Turnierteilnehmer starten danach als Staffel-Team beim Marathon am 8. Oktober 2017. Dem Gewinner-Team des Duathlons winkt neben Pokal und Medaillen ein toller Hauptpreis: ein Treffen mit Boateng. 

Die Initiative „buntkicktgut – interkulturelle straßenfußball-ligen“ gilt als Pionierprojekt des organisierten Straßenfußballs: „Ein bundes- und europaweit einzigartiges Modell interkultureller Verständigung, Wertevermittlung und Prävention“, sagt Rüdiger Heid, der buntkicktgut 1997 im Rahmen seines Engagements bei der Betreuung von Kindern und Jugendlichen in Münchner Gemeinschaftsunterkünften für Bürgerkriegsflüchtlinge und Asylbewerber mit gegründet hat und leitet. „Nach der erfolgreichen Integration von einigen buntkicktgut-Spielern in der Organisation des Marathons im vergangenen Jahr, wollten wir dieses Jahr aktiv beim München Marathon mitwirken. Und da fiel uns und den Machern des Marathons von runabout diese besondere Art des Duathlons ein. Laufen muss jeder Fußballer sowieso, und mit dem Kick‘n Run erwecken wir ein ganz neues Format zum Leben. Kicken und Laufen - das kommt bei unseren Jungs und Mädels gut an.“

1 Fußballturnier, 10 Staffeln und 42,195 Kilometer
Insgesamt nehmen zehn Staffeln mit maximal zehn Spielern teil. Fünf dieser Spieler laufen die Marathonstaffel. Die Ergebnisse aus dem Fußballturnier und der Marathonstaffel werden gleichwertig summiert. So entsteht die Kick‘n Run-Wertung aus Fußball und Laufen. Vorab finden am Dienstagvormittag für Kinder und Jugendlichen (U13, U15 und Ladies) von 10 Uhr bis 13 Uhr bereits Kleinfeld-Turniere im Rahmen des Straßenfußball-Ligabetriebs von buntkicktgut statt. Ab 13 Uhr läuft zum offiziellen Start von Kick‘n Run ein Benefizspiel mit wichtigen Unterstützern von buntkicktgut aus Sport, Kultur und Politik. Weltmeister und Bayernstar Jérôme Boateng übernimmt für KICK’N RUN die Patenschaft - und freut sich auf ein Meeting mit dem Gewinnerteam.

Ab 15 Uhr beginnt dann für zehn Kleinfeld-Teams in der nach oben offenen Alterskategorie 15+ der eigentliche „Duathlon“ mit der Disziplin „Kicken". „In unserer Liga war das Interesse an Kick’n Run groß, daher haben wir uns entschlossen, die Teams zu nominieren. Ein Drittel der Teilnehmer besteht aus geflüchteten Jugendlichen“, sagt Heid. Bis Montag 14 Uhr können sich noch Teams anmelden und darauf hoffen, eine von zwei „Wild Cards“ für Kick’n Run zu ergattern - in Verbindung mit einer Anmeldung zur interkulturellen straßenfußball-liga münchen. Die Vergabe der Wild Cards für die zwei offenen Startplätze wird von der buntkicktgut-Turnierleitung bestimmt. Wer nicht beim Kick’n Run teilnehmen kann, hat die Möglichkeit, sich noch für den Marathon oder die Staffel anzumelden - und sich dieser besonderen Herausforderung ohne Kicken zu stellen.

Herzklopfen. Gänsehaut. Siegerlächeln
Ein Siegerlächeln wird es jedenfalls für alle Teilnehmer des besonderen Duathlons geben. Denn unter diesem Motto fällt am 8. Oktober 2017 um 10 Uhr der Startschuss zum 32. MÜNCHEN MARATHON. Bei der zu den Top-Five in Deutschland gehörenden Marathon-Veranstaltung stehen fünf verschiedene Lauf-Wettbewerbe auf dem Programm: Marathon, Halbmarathon, 10 KM-Lauf, eine Marathonstaffel und neu: ein Inklusionslauf über 7,5 Kilometer für Menschen mit Handicap. Im Olympiastadion, dem Zielbereich des Marathons, ist zudem ein Fußballcourt aufgebaut, auf dem offene Turniere für Interessierte und Zuschauer stattfinden, bis die Läufer kommen. Einen Tag zuvor (7. Oktober) läuft in der Olympiahalle rund um die Startnummernausgabe eine kleine Messe. Dort steht ebenso ein Court, auf dem von 13 bis 16 Uhr offene Fußballturniere für Kinder und Jugendliche stattfinden. Die Siegerehrungen für Kick’n Run finden am Sonntag nach dem Marathonlauf im Olympiastadion statt.

Preise:
Es gibt Preise für alle Teams, Medaillen und Pokale für die Plätze 1-3. Auch die jeweils drei besten Läufer und Kicker werden ausgezeichnet.
Dazu gibt es Hauptpreise für jeweils 12 Personen:
1. Preis:
exklusives Meet & Greet mit Bayernstar Jérôme Boateng
2. Preis:
Besuch einer Champions League Sendung im Sky Studio in Unterföhring mit Blick hinter die Kulissen

Bewerbungen auf die beiden Wild Cards zu KICK’N RUN per Email unter:
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Anmeldungen zum MÜNCHEN MARATHON und weitere Informationen unter:
www.muenchenmarathon.de

kick´n run Anmeldung:
kick´n run Streckenplan:
Die wichtigsten Grundregeln: