"Der Ball ist mein bester Freund."

Adthe, Spieler Harras Bulls

"Fußball ist eine eigene Sprache. Sie funktioniert ohne Worte"

Rüdiger Heid, Leitung "buntkicktgut"

"Der Spaß am Spiel das ist das wichtigste beim Fußball."

Steven – Harras Bulls

"buntkicktgut leistet großartige Integrationsarbeit"

Uli Hoeneß – Präsident FC Bayern

"Weiß kickt gut, Schwarz kickt gut, Bunt kickt am besten."

Anif – Schiedsrichter bkg

"buntkicktgut ist gelebte Integration."

Dr. Theodor Weimer - Vorstandssprecher HypoVereinsbank

"Ich habe vor niemanden Angst, respektiere aber jeden"

Guus Hiddink

"Wir sind ein Team, wir gewinnen zusammen und verlieren zusammen."

Yasin – FC Brankos

"Das ist doch besser als irgendetwas Schlimmes zu machen, oder?"

Ardelan – Schiedsrichter bkg

"Der Ball ist die wichtigste Erfindung der Menschheit."

Sergio Zarate – ehem. argent. Fußballspieler

"buntkicktgut setzt sich mit beispielhaftem Erfolg für Toleranz ein."

Christian Ude – ehem. OB München

"Wir unterstützen den gewaltpräventiven Ansatz von buntkicktgut sehr gerne"

Dr. Rainer Koch – Präsident BFV

"Jugendliche lernen auf sportliche Weise den integrativen Grundgedanken von buntkicktgut kennen."

ehem. Bundespräsident Johannes Rau †2006

buntkicktgut
  • wird veranstaltet unter dem Dach der

    Initiativgruppe e.V.
  • wird gefördert von

    Landeshauptstadt München
  • wird gefördert von

    UniCredit Foundation
  • wird gefördert von

    Sky-Stiftung
  • wird gefördert von

    Tribute to Bambi
  • unser Partner

    UniCredit Foundation
  • wir danken für die Unterstützung

    Ausländerbeirat München
  • wir danken für die Unterstützung

    Edith-Haberland-Wagner-Stiftung
  • wir danken für die Unterstützung

    Adventskalender für gute Werke
  • wir danken für die Unterstützung

    Smart Stay Hostels
  • wir danken für die Unterstützung

  • wir danken für die Unterstützung

    Eversports
Spendenkonto

buntkicktgut - Initiativgruppe e.V.

HypoVereinsbank

IBAN: DE18 7002 0270 0659 5450 12
BIC: HYVEDEMM

Startseite buntkicktgut Sommerfest 2014

2014-07-24_buntkicktgut_sommerfest

buntkicktgut

kürt und feiert die großen Stars und Gewinner beim Sommerfest und der Players Party

München, 2014-07-18 (ses) - Rote Bälle, auf denen Brasil steht, fliegen herum. Wie lauter riesige Flummis, die etwas unkontrolliert durch die Gegend hüpfen. Kinder und Jugendliche springen und rennen dazu, lachen. Und sie warten, können es kaum erwarten, dass auch ihr Name durch die dicken Boxen ertönt und den Platz vor der IG Feuerwache für einen kurzen Moment erfüllt.

Beim Sommerfest von buntkicktgut zum Abschluss der Saison wurden die Sieger der interkulturellen Straßenfußball-Liga von München gekrönt – mit Pokalen und Medaillen.

„Das ist die längste Siegerehrung der Welt“, sagt Rudi Heid von buntkicktgut, der nun schon seit über drei Stunden auf der Bühne in der Feuerwache steht, lustige Reden für die Jungs und Mädels der Mannschaften schwingt, die einen Pokal oder Medaillen in der Champions League, der Zweiten Liga oder bei den Ladies gewonnen haben. „Bei uns wird jeder einzelne Sieger gebührend empfangen und geehrt, da würden selbst die Bayernstars wie Manuel Neuer oder Mario Götze staunen“, meint Heid und kündigt durch sein Mikrofon bereits den nächsten Gewinner an – neben den erfolgreichsten Teams werden auch der „beste Feldspieler“,„beste Torwart“ und der „fairste Spieler“ ausgezeichnet.    

Bis zum Finale waren es 59 Spieltage und 705 Spiele, die auf den Bolzplätzen, Sportanlagen und in den Hinterhöfen überall in München seit April ausgetragen wurden. Ein großes Spektakel, mit großen Gewinnern. Über vier Tage zogen sich die Finalrunden zum Abschluss der Sommersaison.  Auf der Bezirkssportanlage Siegenburger Straße, dem Bolzplatz IG-Feuerwache und dem Sportplatz Kazmairwiese an der Astallerstraße wurde in den verschiedenen Altersklassen (U11, U13, U15 und U17) gekickt, gezaubert und gejubelt.

So gewannen in der U11-Champions-League die FC buntkicktgut Boys im Finale 3:0 gegen Mad Max. Die Zweite Liga entschied der KSB Aubing für sich, siegte 1:0 über Tiki Taka Stylers I. Die Champions League in der U13 gewann Ackermannbogen – 4:1 gegen die Harras Bulls im Finale. Die Nankatzu Kickers gewannen das Endspiel der Zweiten Liga 3:2 gegen die Giesing Bulls. Weiter geht’s mit der U15: Die Soccer Tyggas zockten die BKG Allstars mit 3:1 in der Königsklasse ab. In Liga zwei gewannen die Arnulf Lions 2:1 nach Verlängerung gegen die Gauchos. In der Champions League der U17 triumphierte Samborella 5:2 über Football 4 Life, die Frenchstreetboys 3:0 über die Blue Lions. Bei den Ladies siegten die PSV Ladies im Finale knapp mit 1:0 gegen die Laimer Chicas

Nach der Sommerpause startet am 08. September die Wintersaison für die kleinen Neuers und Schweinsteigers. Da werden die großen Stars der interkulturellen Straßenfußball-Liga von München erneut gekürt – bei der längsten Siegerehrung der Welt.