"Der Ball ist mein bester Freund."

Adthe, Spieler Harras Bulls

"Fußball ist eine eigene Sprache. Sie funktioniert ohne Worte"

Rüdiger Heid, Leitung "buntkicktgut"

"Der Spaß am Spiel das ist das wichtigste beim Fußball."

Steven – Harras Bulls

"buntkicktgut leistet großartige Integrationsarbeit"

Uli Hoeneß – Präsident FC Bayern

"Weiß kickt gut, Schwarz kickt gut, Bunt kickt am besten."

Anif – Schiedsrichter bkg

"buntkicktgut ist gelebte Integration."

Dr. Theodor Weimer - Vorstandssprecher HypoVereinsbank

"Ich habe vor niemanden Angst, respektiere aber jeden"

Guus Hiddink

"Wir sind ein Team, wir gewinnen zusammen und verlieren zusammen."

Yasin – FC Brankos

"Das ist doch besser als irgendetwas Schlimmes zu machen, oder?"

Ardelan – Schiedsrichter bkg

"Der Ball ist die wichtigste Erfindung der Menschheit."

Sergio Zarate – ehem. argent. Fußballspieler

"buntkicktgut setzt sich mit beispielhaftem Erfolg für Toleranz ein."

Christian Ude – ehem. OB München

"Wir unterstützen den gewaltpräventiven Ansatz von buntkicktgut sehr gerne"

Dr. Rainer Koch – Präsident BFV

"Jugendliche lernen auf sportliche Weise den integrativen Grundgedanken von buntkicktgut kennen."

ehem. Bundespräsident Johannes Rau †2006

buntkicktgut
  • wird veranstaltet unter dem Dach der

    Initiativgruppe e.V.
  • wird gefördert von

    Landeshauptstadt München
  • wird gefördert von

    UniCredit Foundation
  • wird gefördert von

    Sky-Stiftung
  • wird gefördert von

    Tribute to Bambi
  • unser Partner

    UniCredit Foundation
  • wir danken für die Unterstützung

    Ausländerbeirat München
  • wir danken für die Unterstützung

    Edith-Haberland-Wagner-Stiftung
  • wir danken für die Unterstützung

    Adventskalender für gute Werke
  • wir danken für die Unterstützung

    Smart Stay Hostels
  • wir danken für die Unterstützung

  • wir danken für die Unterstützung

    Eversports
Spendenkonto

buntkicktgut - Initiativgruppe e.V.

HypoVereinsbank

IBAN: DE18 7002 0270 0659 5450 12
BIC: HYVEDEMM

Startseite Berlin Night Champions Cup: Flutlicht, Fairplay und tolle Tore

Night Champions Cup:

Flutlicht, Fairplay und tolle Tore

2017-11-17, Berlin - Fast schon als etabliert könnte man den Nightchampionscup von buntkicktgut berlin im Neuköllner Körnerkiez bezeichnen. Zum dritten Mal nach 2015 und 2016 bespielten Kicker aus ganz Berlin den Doppelbolzer in der Schierkerstraße. Und weil Berlin BESTE ist - auch buntkicktgut-Spieler aus München.

Zwischen mit Graffiti besprühten Häuserwänden und dem beliebten Körnerpark brachten Flutlichtmasten in der beginnenden Abenddämmerung Licht ins Dunkel. Alle Spieler hatten also den nötigen Durchblick. Einem Turnier mit Stadionatmosphäre unter Leitung der buntkicktgut-Koordinatoren und dem großen Einsatz von sechs Schiedsrichtern (Jungs wie Mädels) sowie zahlreichen Helfern stand nichts mehr im Wege. Bis Mitternacht wurde in allen Altersklassen getrickst, bis die Schuhe brannten. Gelacht, bis der Bauch weh tat. Und gequatscht, bis es hieß „du spielst gleich wieder“.

In der U13 lieferten sich die Straßenkicker heiße Duelle. Verschiedene Gutscheine und Bälle machten den Turniersieg attraktiv. Die Fairplay-Gewinner konnten sich beispielsweise über einen Jumphouse-Gutschein freuen. In der U15 und Ü17 erspielten sich die Gewinner eine Wild-Card für die Teilnahme an den buntkicktgut-open auf dem Corso Leopold in München.

Je später der Abend desto hitziger wurde die Spielweise und der Schlagabtausch zwischen den rivalisierenden Teams in der Ü17. Das Schiedsrichtergespann, zum Teil aus drei Schiedsrichtern bestehend, hatte alle Hände voll zu tun. Größte Aufmerksamkeit und sechs Augen wurden gebraucht, um die technisch wie emotional auf hohem Niveau agierenden Spieler am Boden zu halten. Dass es im Anschluss an einige Spiele ausführliche Diskussionen und Konflikte gab, wurde als Anlass genommen, im Berliner Liga-Rat die Spielregeln noch einmal klar hervorzuheben - wie Fairplay und Toleranz. Diese werden nun nach dem Night Champions Cup noch stärker angenommen und akzeptiert.

Am Ende steht ein klares Resultat: Es war mal wieder ein tolles Turnier, an dem der ganze Kiez beteiligt war - wir freuen uns schon auf das nächste Jahr. Übrigens: Das Turnier wurde erneut vom Quartiersmanagement Körnerkiez gefördert und möglich gemacht. An dieser Stelle noch ein ganz großes Danke dafür!

Hier noch Berlin-Fakten:

- Buntkicktgut ist seit 2013 in Berlin aktiv

- interkulturelle Winter- und Sommer Straßenfußball-Ligen: U13 mixed, U15 mixed, Ü17 mixed, ab Sommer    U17 und Ladys

- seit 2015 Nightchampionscup Neukölln

- seit 2016 IFTAR- CUP

- Mitbegründer des FuViPe (Netzwerk Fußball, Vielfalt, Perspektiven)

- Bildung. Bewegt (Bildungs- und Sportprojekt für Berliner Grundschulen- eine Kooperation zwischen dem   IRC (International Rescue Committee), bunticktgut berlin und dem Sportartikelhertseller Nike

- seit 2016 School Football Work

-seit 2017 anerkannter Standort für Praktika, ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) und den   Bundesfreiwilligendienst