"Das Kicken in den Straßen von Berlin hat mir sehr viel gebracht - als Fußballer, aber auch als Mensch."

Jérôme Boateng (Weltmeister 2014)

"Fußball ist eine eigene Sprache. Sie funktioniert ohne Worte"

Rüdiger Heid, Leitung "buntkicktgut"

"Der Spaß am Spiel das ist das wichtigste beim Fußball."

Steven – Harras Bulls

"Vieles, was man später im Leben braucht, kann man auf dem Fußballplatz erlernen – wie Teamwork, Kampfgeist und Fairness."

Cem Özdemir (Bündnis 90/Die Grünen)

"Weiß kickt gut, Schwarz kickt gut, Bunt kickt am besten."

Anif – Schiedsrichter bkg

"buntkicktgut ist gelebte Integration."

Dr. Theodor Weimer - Vorstandssprecher HypoVereinsbank

"Wir sind ein Team, wir gewinnen zusammen und verlieren zusammen."

Yasin – FC Brankos

"Das ist doch besser als irgendetwas Schlimmes zu machen, oder?"

Ardelan – Schiedsrichter bkg

"Über den Fußball gewinnen die Kids soziale Kompetenzen, die sie auch außerhalb des Bolzplatzes weiterbringen."

Guildo Horn (Entertainer)

"buntkicktgut setzt sich mit beispielhaftem Erfolg für Toleranz ein."

Christian Ude – ehem. OB München

"Wir unterstützen den gewaltpräventiven Ansatz von buntkicktgut sehr gerne"

Dr. Rainer Koch – Präsident BFV

"Jugendliche lernen auf sportliche Weise den integrativen Grundgedanken von buntkicktgut kennen."

ehem. Bundespräsident Johannes Rau †2006

buntkicktgut
  • wird veranstaltet unter dem Dach der

    Initiativgruppe e.V.
  • wird gefördert von

    Landeshauptstadt München
  • wird gefördert von

    Sky-Stiftung
  • wird gefördert von

    Tribute to Bambi
  • wir danken für die Unterstützung

    Ausländerbeirat München
  • wir danken für die Unterstützung

    Edith-Haberland-Wagner-Stiftung
  • wir danken für die Unterstützung

    Adventskalender für gute Werke
  • wir danken für die Unterstützung

    Smart Stay Hostels
  • wir danken für die Unterstützung

  • wir danken für die Unterstützung

    Eversports
Spendenkonto

buntkicktgut - Initiativgruppe e.V.

HypoVereinsbank

IBAN: DE18 7002 0270 0659 5450 12
BIC: HYVEDEMM

Startseite Patenschaften fürs Sommercamp 2019

Patenschaften fürs Sommercamp 2019

Mit buntkicktgut neue Gipfel erreichen

Für das kurz bevorstehende Sommercamp in Südtirol suchen die interkulturellen Straßenfußball-Ligen noch dringend PATEN. Sonst könnte für einige Kinder und Jugendliche, die überwiegend aus sozial schwierigen Verhältnissen stammen, das Ferienglück in unerreichbare Ferne rücken.

 

Im August ist es wieder soweit. Da wollen über 40 Kinder und Jugendliche mit buntkicktgut neue Gipfel erreichen. Wie das? Die interkulturellen Straßenfußball-Ligen veranstalten vom 4. bis 13. August 2019 ihr alljährliches Sommercamp umringt von den Südtiroler Bergen, von Obstgärten und Weinbergen. Übernachtet und kreativ gearbeitet wird in der Fortbildungsakademie „Schloss Rechtenthal“ in Tramin. Auf dem Gelände des Kalterer SV laufen die täglichen Trainingseinheiten.

 

Für viele der Kinder und Jugendlichen, die aus finanziell schwachen und oft sozial schwierigen Verhältnissen stammen, ist es die einzige Möglichkeit, in diesem Jahr in den Ferien weg zu fahren und ihren Horizont durch neue Eindrücke und Begegnungen zu erweitern. Auf dem Programm steht einiges: Fußball wird an den Vormittagen trainiert, in Vorbereitung auf das große Abschlussturnier mit verschiedenen Teams aus Südtirol. Workshops für Theater, Musik und Medien sowie Ausflüge in die Bergwelt, an Badeseen und nach Bozen sind für die Nachmittage geplant – diese sollen den interkulturellen Austausch fördern und in Bewegung bringen.

 

Mit 300 Euro konnten wir die Eigenbeteiligung für jeden Teilnehmer (ab 12 Jahren) bereits sehr gering halten, dank der Unterstützung von Stiftungen und buntkicktgut-Partnern. Doch für einige Kinder und Jugendliche droht die Ferienreise dennoch zu platzen, da viele Eltern die verhältnismäßig geringen Kosten für das Camp einfach nicht aufbringen können.

 

Und so sucht buntkicktgut nach "Sommercamp-Paten", die die Eigenbeteiligung an den Kosten für einzelne Kinder und Jugendliche übernehmen und den Traum doch noch Wirklichkeit werden lassen können.

 

Melden Sie sich einfach bei uns. Wir stehen Ihnen für Fragen zum „buntkicktgut Sommercamp" gerne zur Verfügung. Gerne können auch mehrere Personen eine Patenschaft übernehmen oder eine Person eine Teilpatenschaft für eine Teilnehmerin oder Teilnehmer.

 

Unser Spendenkonto:

buntkicktgut gGmbH
Verwendungszweck: buntkicktgut Sommercamp 2019
IBAN: DE 85 7002 0270 0015 5566 35
BIC: HYVEDEMMXXX

 

Nähere Informationen zum Sommercamp 2019 erhalten Sie von Gerda Kindelán Roché:

089-510861-11
0173/5783683
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

VIELEN DANK!